• Impressum
  • Archives
  • Categories
  • die NSA kann Ihr Handy orten, sogar wenn dies ausgeschaltet ist !!

    2013 - 11.14

    Wussten Sie dass die NSA den Standort Ihres Handy orten kann, sogar wenn es ausgeschaltet ist und die Batterien herausgenommen wurde ?

    Dieser Zugang blieb grösstenteils unbeachtet in einem Washington Post Beitrag mit Namen: “die Grösse der NSA wird durch das Erspähen von Terroristen legitimiert”

    In dieserm Artikel , schrieb der Autor Dana Priest Details auf wie Teams von NSA Mitarbeitern stationiert um den Globus herum beschäftigt sind Telefone in Echtzeit auszuspähen.

    Um September 2004 herum, hat eine neue NSA Technik ausgeführt von der Agentur um Handys zu finden sogar wenn sie ausgeschaltet sind. JSOC Truppen nannten diese Technik “The Find” und sie gab Ihnen tausende neue Ziele, einschliesslich Mitglieder der aufkeimenden Al-Quaida gesponserten Aufständigen im Iraq.

    Zur gleichen Zeit hat die NSA eine neue Computer Verbindung benannt mit “Real Time Regional Gateway” in welchen die militärischen Geheimdienst Offiziere jedes noch so kleine Bit oder beschlagnahmte Dokumente transportieren können und wo sie Telefonnummern oder einer Liste von potentiellen Zielen bekommen kann. Es ist ebenso den Kommandeuren jegliche Art von Überwachung in den verfügbaren Territorien erlaubt auf Bildschirmen zu sehen.

    Die Technik mit der die NSA Handys überwacht,  sogar wenn sie ausgeschaltet sind und der Akku draussen ist, wird durch die Komplizenschaft der Telekommunikations Unternehmen durchgeführt, die freundlich mit der NSA Überwachung umgehen. Trojanische Progamme versteckt hinter Routinemässigen System Updates sind die wahrscheinlichste Methode durch welche die NSA direkten Zugang zu Millionen von Handys von Amerikaner und anderen Geräten bekommt.

    “Man muss sich die Tatsache ins Gedächnis holen dass Verizon und AT&T bemerkenswerterweise nicht den kollektiven Brief unterschrieben haben, indem dabei gefragt wurde ob die Regierung es erlauben würde dass die betroffenen Firmen Informationen herauslassen sollen über Regierungs Anfragen wegen Daten,” schreibt Tim Cushing.”  “Mit diesen Hintergrund, ist es wohl vorstellbar dass Verizon und AT&T der NSA nachgeben haben wenn sie ihr Update Sytem nutzen würde um Ihre Trojaner den Leuten unter zu jubeln.

    Wie wir bereits vorher hevorgehoben haben, stehen in den Nutzungsrechten vieler Apps die du auf dein Handy downloadest die Zustimmung der Mikrophone und der Kameras ohne deine Zustimmung.

    die Neigung der Bundesbehörde deine Lokation durch dein Handy abzuhören ist speziell schon vorwissen und wurde in den gestrigen Bericht betreffend der DHS gegründeten durchdringenden Netzwerk Sytemen die eventuell bald von der Seattle Polizei durch die gesamte Stadt herausgerollt wird, wurde jedoch zeitweise deaktiviert wegen des Aufschreis von der guten alten Privatspähre.

    Aruba Networks, die Firma hinter dem Sytem der Wi-FI Hubs welches die letzten 1000 Standorte von Handy aufzeichnen kann, von allen die sich in den betroffenen Gebieten befinden, und hat damit in Werbung dafür angegeben dass das Netz “feindliche” oder “nicht-verbunden” Geräten aufspüren kann.

    In anderen Worten, sogar wenn du deinem Handy nicht erlaubst zu solchen WI-FI Netzwerken sich zu verbinden, können sie dein Gerät immer noch anzapfen, deine aktuelle und ehemaligen Orte aufzeichnen, genauso wie private Informationen all deiner Apps und anderen Settings downzuloaden.

    Quelle: www.prisonplanet.com

     

    Your Reply

    You must be logged in to post a comment.